Corona Virus News, © www.pixabay.com / Tumisu© www.pixabay.com / Tumisu

Corona- Virus in der Ortsgemeinde Westhofen

Mit viel Frohgemut sind wir vor wenigen Wochen in das neue Jahrzehnt gestartet. In nur wenigen Tagen hat sich das neue Jahr als ein Jahr mit enormen Herausforderungen gezeigt. Ein neuartiges Virus überzieht die Welt und geht auch an uns nicht spurlos vorüber. Derzeit (Stand 21.03.2020) sind in Westhofen noch keine Erkrankung nachgewiesen worden. Das hat nichts zu sagen. Die Warnungen, die wir tagtäglich in den Nachrichten verfolgen können, lassen Schlimmes erahnen. Wir haben bei uns im Ort, im Gleichklang mit der Verbandsgemeinde schon eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, die die Ausbreitungsgeschwindigkeit der Pandemie eindämmen soll:

Die Schule und die Kindergärten, die Bücherei und das Jugendbüro sind geschlossen, öffentliche Flächen, wie der Park oder die Kinderspielplätze ebenso. Vermietungen des Bürgerhauses, des Parks und der Grillhütte sind ausgesetzt. Und bei Beerdigungen ist die Trauergemeinde aufgefordert, besondere Vorsicht walten zu lassen.

Etliche Veranstaltungen, auf die wir uns gefreut hatten, wurden abgesagt.

Ich habe bis zum 30.04.2020 alle Ausschusssitzungen und die geplante Sitzung des Gemeinderates abgesagt.

Ich bitte Sie alle: nehmen Sie die Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen ernst. Die Politiker im Bund und in den Ländern, die diese Maßnahmen erlassen haben, werden von Fachleuten und vielen Wissenschaftlern beraten. Nur wenn es uns gelingt, dem medizinischen Fachpersonal Zeit zu verschaffen, werden wir die Krise meistern.

Ich bin noch immer zuversichtlich, dass wir diese Herausforderung meistern können.

Ich gewinne der Krise aber auch etwas Positives ab: eine ungeheure Welle der Hilfsbereitschaft und gegenseitiger Unterstützung ist überall zu erkennen.

Bei mir haben sich bereits Personen gemeldet, die helfen wollen. Deshalb eine Bitte an Sie, wenn Sie Hilfe und Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an mich.

Ich führe weiterhin die wöchentlichen Sprechstunden durch. Sollten Sie mich in dieser Zeit nicht erreichen, können Sie mich gerne auch auf meiner Privatnummer anrufen. Ich werde dann sicherlich in der Lage sein, Sie bei der Lösung ihres Problems zu unterstützen.

Ich danke allen, die bereits jetzt dazu beigetragen haben, getroffene Maßnahmen wirkungsvoll umzusetzen. Ich danke allen, die im Gesundheitssystem eingesetzt sind und allen, die sich tagtäglich um unsere Daseinsvorsorge kümmern.

Ich danke auch den Eltern unserer Kindergartenkinder, die es bis auf ganz wenige Ausnahmen geschafft haben, die Betreuung ihrer Kleinen unabhängig von der Kita zu organisieren.

Ich danke unseren Gemeindearbeitern, die täglich ihre Arbeit bewältigen und die manchmal mehrfach am Tag abgerissene Sperrschilder an der Skaterbahn wieder aufgestellt haben.

Bleiben Sie gesund; lassen Sie uns die vor uns liegenden Herausforderungen angehen und gemeinsam meistern.

O. Fehlinger

Ortsbürgermeister

Der Wonnegau bietet noch viel mehr

Veranstaltungen & Weinfeste

im Wonnegau

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste im Wonnegau




Unterkünfte & Hotels

im Wonnegau

zurück

Unterkünfte & Hotels im Wonnegau



Gastronomie

im Wonnegau

zurück

Gastronomie im Wonnegau




Winzer & Weingüter

im Wonnegau

zurück

Winzer & Weingüter im Wonnegau




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6242 5030109Oder einfach per E-Mailinfothek@vg-wonnegau.de