Uffhofener La Roche

Die einzige Lage mit französischem Namen 

Kaum zu glauben, aber wahr: Diese Einzellage ist die einzige mit französischem Namen. Die Hugenottenfamilie La Roche aus Erbes-Büdesheim war in ihrem Besitz. Dabei hat die rheinhessische Mundart viele Worte aus dem Französischen entlehnt. Inmitten der Einzellage: eines der berühmtesten Wahrzeichen Rheinhessens, der Trullo an der Geistermühle. Ein kleiner, weiß getünchter runder Bau. Allein in Flonheim stehen davon zwei. Sie sind einzigartig für die Region Rheinhessen. Auf rotem Ton- und Sandstein gedeihen Rieslinge und Spätburgunder von großem Renommee.

> Infos zu den Trulli: https://www.rheinhessen.de/rheinhessen-trullo

> Französische Worte im Rheinhessischen: zum Beispiel Määr (frz. maire) für Bürgermeister oder Schåndarm (frz. gendarme) für Polizist. Siehe: http://post.gabsm.de/mundarten_in_rheinhessen.pdf

> Top 10 der Aussichtspunkte an Wanderwegen: https://blog.rheinhessen.de/10-schoensten-aussichten-wanderwegen-rheinhessen/
> uffhofen gehört zur Gemeinde Flonheim mit sehr guter touristischer Infrastruktur: https://www.flonheim.de/tourismus-kultur/infothek-ortsmuseum.html

Bereich: Bereich Bingen

Großlage: Adelberg

Einzellage: La Roche

Gemeinde: Flonheim

Gemarkung: Uffhofen

Rebfläche: 26 Hektar

Meereshöhe: 100-215 m

Exposition: Ost, Südost

Primäre Bodenart

Roter Tonstein Rigosol

mehr erfahren

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

Tel: (0049) 6731 9510740
E-Mail: info@rheinhessenwein.de

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

Tel: (0049) 6731 9510740
E-Mail: info@rheinhessenwein.de