Weinbergshaus Westhofen, © Michael Jung© Michael Jung

Historische Wingertsheisjer mit vielen Geschichten und Anekdoten, sowie unvergleichliche Weitblicke und ein wunderschöner alter Ortskern laden ein entdeckt zu werden!

Start und Ende des Wanderwegs ist der Parkplatz am Nickelgarten. Von hier aus startet man direkt in die Weinberge und erreicht nach wenigen Hundert Metern das erste historische Heisje aus dem Jahre 1766. Daran schließt der nächste Halt an, der Ihnen einen wunderschönen Weitblick bietet und zugleich 14 Heisje aus der Entfernung bestauen lässt. Und so geht es weiter auf dem Weg durch die Weinberge um Westhofen. Entdecken Sie ingesamt 14 Wingertsheisjer, das Westhofener Kreuz und einen der typischen Hohlwege im Wonnegau.

Schließlich haben Sie die Wahl den Weg vor den Toren Westhofen zu beenden (Route 1) oder aber Sie tauchen noch in den historischen Ortskern ein (Route 2) und erfrischen sich dort in der Kneipp-Anlage oder natürlich mit einem guten Tropfen der zahlreichen Winzer Westhofens.

 

Laden Sie Sie sich rechts auch eine Karte zum Druck runter.

 

Die Informationsbroschüre mit Etappenbeschreibung und Karte erhalten Sie in der Infothek Osthofen.

Der Wonnegau bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

im Wonnegau

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste im Wonnegau




Unterkünfte & Hotels

im Wonnegau

zurück

Unterkünfte & Hotels im Wonnegau




Gastronomie

im Wonnegau

zurück

Gastronomie im Wonnegau




Winzer & Weingüter

im Wonnegau

zurück

Winzer & Weingüter im Wonnegau




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6242 5030109Oder einfach per E-Mail infothek@vg-wonnegau.de

Wonnegau im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!