Garten der Familie Müller, © Erik Müller© Erik Müller

Garten der Familie Müller in Bechtheim

 

Das Anwesen wurde 1912/13 vom Urgroßvater erbaut. Der Garten, angrenzende Gebäude und das Haupthaus sind im Original erhalten.

Charakter des Gartens, Gartenkonzept oder Gartentypus:
Parkähnlicher Ziergarten mit Rundwegen und mehreren Blickachsen 1.800 m2

Besonderheiten des Gartens, besondere Pflanzung, Sammlungen,  Wasser usw.:
Alter Laub- und Nadelbaumbestand mit wenig Beschnitt. 100-jährige Buchsbäume, Linde und Ahorn, Rosenrabatten, Pfingstrosen- Lavendelrabatten.

Sonstiges:
Großer Artenreichtum an Wildbienen, Schmetterlingen und Faltern. Eichörnchenbestand, Vogelbrutplätze. Streuobstwiese mit Hühnerhaltung für die kleinen Besucher, Wildblumen- und Kräuterwiese. Teilweise ausgebaute alte Wirtschaftsräume (Probierstube). Eigene Weine laden zum Probieren ein. Repräsentative Gebäude. Garten, Haupthaus und Nebengebäude aus der Gründerzeit. (1912/13).

 

Besuchen Sie uns zu folgenden Veranstaltungen:

 

Der Wonnegau bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

im Wonnegau

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste im Wonnegau




Unterkünfte & Hotels

im Wonnegau

zurück

Unterkünfte & Hotels im Wonnegau



Gastronomie

im Wonnegau

zurück

Gastronomie im Wonnegau




Winzer & Weingüter

im Wonnegau

zurück

Winzer & Weingüter im Wonnegau




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6242 5030109Oder einfach per E-Mail infothek@vg-wonnegau.de

Wonnegau im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!