STADTRADELN - Klima-Bündnis/Laura Nickel, © Klima-Bündnis/Laura Nickel© Klima-Bündnis/Laura Nickel

Der Wonnegau radelt für Klimaschutz

STADTRADELN geht Ende August an den Start

 

Möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, ist das Ziel des Wettbewerbs STADTRADELN. Erstmals nehmen der Landkreis Alzey-Worms und die Verbandsgemeinden Alzey-Land, Eich, Monsheim, Wöllstein, Wörrstadt und Wonnegau sowie die Stadt Alzey gemeinsam am STADTRADELN teil. Hierbei werden sie auch von der Energieagentur RLP organisatorisch unterstützt.  Im Zeitraum vom 27. August bis 16. September 2021 können alle, die in den Kommunen leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln.

Jede*r kann ein STADTRADELN-Team gründen bzw. einem beitreten, um beim Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad nutzen. Als besonders beispielhafte Vorbilder wählen die Kommunen im Vorfeld so genannte STADTRADELN-Stars aus, die in den 21 Tagen komplett auf das Fahrrad umsteigen. Während der Aktionsphase berichten diese über ihre Erfahrungen als Alltagsradler*in im STADTRADELN-Blog.

Bereits jetzt ist die Anmeldung unter stadtradeln.de/vg-wonnegau möglich. Dort werden darüber hinaus auch Informationen über Veranstaltungen, die das STADTRADELN thematisch begleiten, eingestellt.  

„Der Radverkehr als wichtiger Teil der Ver-kehrswende gewinnt im Landkreis zunehmend an Bedeutung und soll weiter gefördert werden. Die Teilnahme am STADTRADELN motiviert uns alle, so viele Strecken wie möglich mit dem Fahrrad zu bewältigen – und so Emissionen zu vermeiden und den Klimaschutz weiter voranzubringen. Es freut mich besonders, dass dieses Jahr alle Verbandsgemeinden sowie die Stadt Alzey gemeinsam mit dem Kreis antreten werden“, sagt Landrat Heiko Sippel.

Landrat Sippel und die Bürgermeister der Verbandsgemeinden sowie der Stadt Alzey hoffen auf eine rege Teilnahme aller Bürger*innen, Parlamentarier*innen und Interessierten beim STADTRADELN, um dadurch aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und mehr Radverkehrsförderung zu setzen.

Weitere Informationen zum STADTRADELN sind bei Yvonne Gassmann, VG Wonnegau, Tourismus, Tel. (06242) 50 30 109 oder per Mail: y.gassmann@vg-wonnegau.de, erhältlich.

Informieren Sie sich auch in den STADTRADELN Spielregeln im Downloadbereich.

STADTRADELN ist eine internationale Kampagne des Klima-Bündnis und wird von den Partnern Ortlieb, ABUS, Busch + Müller, Ste-vens Bikes, MYBIKE, Paul Lange & Co., WSM und Schwalbe unterstützt.

Kontaktinformationen:

Kontaktinformationen:

Der Wonnegau bietet noch viel mehr

Veranstaltungen & Weinfeste

im Wonnegau

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste im Wonnegau




Unterkünfte & Hotels

im Wonnegau

zurück

Unterkünfte & Hotels im Wonnegau



Gastronomie

im Wonnegau

zurück

Gastronomie im Wonnegau




Winzer & Weingüter

im Wonnegau

zurück

Winzer & Weingüter im Wonnegau




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6242 5030109Oder einfach per E-Mailinfothek@vg-wonnegau.de