Westhofen, © Michael Jung© Michael Jung
Dorfplatz mit Steinbrecher © Erno Strauss

Die Bronzeskulptur weist auf die Vielzahl von Bürgern hin, die in früheren Jahren durch schwere körperliche Arbeit in den zahlreichen Kalksteinbrüchen in und um Gundersheim ihren Lebensunterhalt oder ein „Zubrot“ verdienten. Der Steinbrecher mit seinem Stemm- und Brecheisen ist ein Werk des Alzeyer Bildhauers Volker Schäfer. Die Skulptur wurde durch Spenden aus der Bürgerschaft finanziert.

Restaurant Weingewölbe Bermersheim © Isabella Heider

Das in den 1920er Jahren errichtete Hofgut bietet einen zum Restaurant umgebauten Kreuzgewölbekeller, in dem bis zu 50 Personen Platz finden. Allgemeine Informationen zu rheinhessischen Kuhkapellen Die Entstehung der typisch rheinhessischen Gewölbe geht ins frühe 19. Jahrhundert zurück. Damals wollten die Bauern den Ertrag ihres Viehs mithilfe von Stallhaltung erhöhen und die Hinterlassenschaften als Dünger für ihre Äcker nutzbar machen. Zunächst wurde das Vieh im Erdgeschoss der...

Pulverturm Westhofen

Die ehemalige Befestigungsanlage wurde erstmals 1354 erwähnt und bestand aus einer turmbewehrten Mauer, sechs befestigten Toren, Gräben und einem Wall. Die Wehrgänge (Letzen) umzogen früher den gesamten Flecken. Reste der Mauer kann man heute noch in der Straße “An der Letze" besichtigen. Sie trägt verschiedene Inschriften über Zerstörung und Wiederaufbau. Dort befindet sich auch der Pulverturm, der letzte erhaltene Wehrturm.

Gästehaus Nussbaum

Unser neu erbautes Gästehaus liegt in ruhiger, zentraler Lage in Frettenheim im schönen Rheinhessen. Beide Ferienwohnungen wurden individuell und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Auf der Rückseite des Hauses befindet sich eine Loggia. Der neu angelegte Garten verfügt über eine große Rasenfläche mit Grillmöglichkeit. Gartenmöbel sind vorhanden. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in gemütlicher Atmosphäre und entdecken Sie die Besonderheiten und die Vielfältigkeit unserer...

Restaurant Weingewölbe - Garten

In unserem Hofgut bieten wir 4 individuelle Gästezimmer an: Lavendel-, Sonnenblumen-, Provence- u. Hochzeitszimmer! Die ehem. rheinhessische "Kuhkapelle" wurde zum Restaurant umgebaut. Schön ist es im Sommer im Garten unter Eichen und einem Gingkobaum zu speisen. Chefkoch Jean Marie San Martin erlernte sein Handwerk in seiner Heimat Frankreich. Erfahrungen sammelte er u.a. bei P. Bocuse, in der Schweiz, in der "Ente vom Lehel" in Wiesbaden.

Bürgerhaus 2 © Ulrich van Wasen

  Das Gebäude wurde 1827 gekauft und seit 1828 befinden sich Rathaus, Schule und Bürgersaal in dieser stattlichen Hofanlage aus der Barockzeit. Die rundbogige Tür- und Fensterarkade mit der Steinbank sowie das Kaufmannszeichen im Schlussstein des Türbogens deuten auf einen ehemaligen Kaufladen hin. Das Gebäude steht auf dem Gebiet des ehemaligen königlichen Saalhofes Westhofen.  

Der Wonnegau bietet noch viel mehr

Veranstaltungen & Weinfeste

im Wonnegau

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste im Wonnegau




Unterkünfte & Hotels

im Wonnegau

zurück

Unterkünfte & Hotels im Wonnegau



Gastronomie

im Wonnegau

zurück

Gastronomie im Wonnegau




Winzer & Weingüter

im Wonnegau

zurück

Winzer & Weingüter im Wonnegau




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6242 5030109Oder einfach per E-Mailinfothek@vg-wonnegau.de