Dienheimer Kreuzkapelle

Die Lagenbezeichnung beruht auf eine ehemalige Kreuzkapelle.

Daten und Fakten

Rebfläche: 100 Hektar Gemeinde: Dienheim Meereshöhe: 95-175 m Exposition: Süd
Bereich:
Nierstein
Region:
Vögelsgärten
Einzellage:
Kreuzkapelle
Gemarkung:
Dienheim

Bodenarten

Löss/Pararendzina

Loess Pararendzina , © Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz

Windablagerung von kalkhaltigem Staub in den Eiszeiten

fruchtbarer, tiefgründiger, leichter Lehmboden, toniger Schluff, sehr gute Speicherfähigkeit für pflanzenverfügbares Bodenwasser, ausreichende Durchlüftung, nährstoffreich, kalkhaltig, mäßige Erwärmbarkeit, gute Durchwurzelbarkeit, hohes Wuchspotenzial

Gelbfruchtige Aromen, Apfel, Pfirsich, Birne, Zitrus, feinfruchtig, schlank, erfrischend, sanfte Säure, mittelkräftige Struktur, saftig elegant, früh trinkbar, süffiger Charme, unkomplizierte Vielschichtigkeit,fruchtig fröhliche Ausprägung

mehr erfahren

Erkunden Sie die Umgebung

Weingüter
zurück
Wein- und Sektkellerei Jakob Gerhardt_Kellermeister_Peter Zuschlag, © Wein- und Sektkellerei Jakob Gerhardt

Wein- und Sektkellerei Jakob Gerhardt Niersteiner Schloßkellereien

Wein- und Sektkellerei Jakob Gerhardt Niersteiner Schloßkellereien
mehr erfahren
zurück
Weingut Reineck-Baltz_Familie, © Weingut Reineck-Baltz

Weingut Reineck-Baltz

Verständnis für den Weinstock, für den Hang und den Boden auf dem er wächst, für das Klima, das ihn umgibt, Wind und Wetter, dem er ausgesetzt ist.
Die jährlich wiederkehrende Herausforderung einen guten Wein zu machen, hinzunehmen nicht alles in der Hand zu haben, aber im Rahmen unserer Möglichkeiten und unseres Wissens alles zu geben, um das Beste daraus zu machen. So entstehen im Weingut Reineck-Baltz Jahr für Jahr ausgezeichnete Weine, die stets ein hohes Maß an Sensitivität für das Zusammenspiel von Mensch und Natur in ihrem Charakter wiederspiegeln.
Die Vinothek des Weinguts liegt im historischen Kellerweg oberhalb des alten Ortskerns von Guntersblum. Beim Besuchen der Vinothek im alten Kelterhaus findet sich im modernen Innenausbau ein Bogen zwischen Tradition und Moderne wieder. Dreimal im Jahr finden in dieser besonderen Atmosphäre - dem Kunstquartier Kellerweg - auch Kunstausstellungen in Zusammenarbeit mit der Rheinhessen Akademie statt. Alljährlich im Mai und am 1.Adventswochenende steht an unseren Probetagen das gesamte Angebot zur zwanglosen Verkostung bereit.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Öffnungszeiten der Vinothek:
Donnerstag: 16-18Uhr 
Freitag: 16-18Uhr 
Samstag 11-15Uhr 
& nach Vereinbarung 

mehr erfahren
zurück
Weingut Domhof_Aromagarten, © Weingut Domhof

Weingut Domhof

Weinbautechniker Alexander Baumann führt gemeinsam mit seiner Frau Chris das Weingut Domhof in Guntersblum. Bevor er den Betrieb im Jahr 2004 übernommen hat, absolvierte er seine Ausbildung zum Winzer und Weinbautechniker. Einen Teil seiner Ausbildung bewältigte er unter anderem im renommierten Weinbaubetrieb Keller in Flörsheim-Dalsheim und bei Familie Keth in Offstein.
Wie der Name Domhof schon verrät, steckt eine Menge Geschichte in den Mauern dieses Weinguts. Einst gehörte das Gut dem Domstift Worms und ging 1874 in Familienbesitz über. Seit inzwischen vier Generationen wird hier Wein hergestellt. Doch genug der alten Dinge. Tradition verbunden mit einer klaren Zielsetzung, hohem Qualitätsanspruch und Leidenschaft schafft große Weine. In jedem Wein steckt die Liebe zur Traube, zum Detail und zur eigenen Arbeit. Wirklich hohe Weinqualität ist für Alexander Baumann ein Wert, der das Leben bereichert. Die Trauben, die er erntet und die Weine, die er wir für Sie reifen lässt, haben deshalb vor allem ein Ziel: LEBENSQUALITÄT
Neben dem WEINGUT betreiben Alexander und Chris Baumann ein SCHLAFGUT mit 12 Doppelzimmern, ein FEIERGUT, welches sich bestens zur Ausrichtung von Hochzeits- und Familienfeiern eignet sowie ein TAGEGUT, wo Sie unbeschwerte Tagungen, entspannte Meetings und erfolgreiche Workshops abhalten können.

mehr erfahren
zurück
Hiestand_Winzer, © Hiestand

HIESTAND Weingut & Hofbrennerei

Mensch, Rebe und Umwelt! 

Das sind die drei Faktoren für eigenständige Weine. Seit mehr als 6 Jahrhunderten lebt die Familie Hiestand im Einklang mit der Natur und ihren Reben. Täglich arbeiten wir aufs Neue daran, die Harmonie und Frucht unserer Trauben zusammen mit der Kraft und Mineralität der klassischen Lagen der Rheinfront in die Flasche und somit zu Ihnen bringen. Die Klasse und Rasse unserer Gutsabfüllungen aus kleinen und feinen Einzellagen bieten Ihnen Genuss.

mehr erfahren