Oppenheimer Sackträger
Stilisierte Karte von Rheinhessen

Oppenheimer Sackträger

Waren vom Fluss zur Stadt tragen

Gilden und Zünfte sind Vereinigungen von Handwerkern oder Kaufleuten und hatten im Mittelalter große Bedeutung.
In Oppenheim gab es die Gilde der Sackträger. Heute würde man sie Transporteure oder Logistiker nennen. Diese trugen einst die Schiffswaren vom Rhein nach Oppenheim, denn die Stadt liegt erhöht. Sicher wurden viel Waren danach in den Kellerlabyrinthen gelagert, die noch heute zu besichtigen sind. Die Einzellage wurde 1475 "hinder dem sacktreger thorne" erwähnt. Im Untergrund des Bodens liegen stark verwitterte Kalksteine. Reben, wie Riesling, Silvaner oder Gewürztraminer, aber auch Spätburgunder fühlen sich in der warmen, windgeschützten Lage wohl.

> Entdecke die unterirdische Stadt Oppenheim: https://www.rheinhessen.de/a-oppenheimer-kellerlabyrinth
> Regionalgeschichte der Stadt Oppenheim: https://www.regionalgeschichte.net/rheinhessen/oppenheim.html
> Zur Flurnamen-Entwicklung: https://www.regionalgeschichte.net/rheinhessen/oppenheim/einzelaspekte/flurnamen.html
> Direkt an der Lage wird der Winzernachwuchs ausgebildet: Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum. 

Oppenheimer Sackträger
Oppenheimer Sackträger
Oppenheimer Sackträger
Oppenheimer Sackträger
Oppenheimer Sackträger
Oppenheimer Sackträger
Oppenheimer Sackträger
Oppenheimer Sackträger
Oppenheimer Sackträger
Oppenheimer Sackträger

Daten und Fakten

Rebfläche: 20 Hektar Gemeinde: Oppenheim Meereshöhe: 90-150 m Exposition: Südost
Bereich:
Nierstein
Region:
Güldenmorgen
Einzellage:
Sackträger
Gemarkung:
Oppenheim

Bodenarten

Löss/Kolluvisol

Löss Kolluvisol, © Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz

Auftrag von humosem Oberboden

Besonders humsusreich, sehr gute Durchwurzelbarkeit

Gepufferte, gut eingebundene Säure, zunächst verschlossen, gelbfruchtig, Apfel, Birne, Pfirsich, kreidig, rauchig. Zunächst schlank, geradlinig mit entsprechender Reife ausdrucksvolle Frucht, mittelkräftige Anmutung.

mehr erfahren

Erkunden Sie die Umgebung

Gastronomie Weingüter
zurück
Weingut Martinshof_Familie, © Weingut Martinshof

Weingut Martinshof

Der MARTINSHOF liegt am Rande des malerischen Weindorfes Dienheim, eingebettet in beste Oppenheimer Weinlagen. Die Reben wachsen hier auf ca. 30 Millionen Jahre alten Meeresablagerungen. Das Gemisch aus Kalkverwitterungsgestein und tonigen Einlagerungen ist die Wiege des Rieslings. Doch mit seinem typisch rheinhessischen Sortiment hat das Gut viel zu bieten. So wachsen auf den Hügeln zwischen Nierstein und Dienheim auch klassiche Burgundersorten und große französische Reben, aus denen Achim Martin puristische und langlebige Rotweine vinifiziert. Ein echter Rheinhessischer Familienbetrieb. Unter der Federführung von Achim und seiner Frau Anke arbeiten hier mehrere Generationen Hand in Hand. Die Motivation ist es mit der Natur in Einklang zu sein, um aus einem Felsbrocken einen Edelstein zu schleifen.

mehr erfahren
zurück
Weingut Dr. Dahlem_Wohnhaus, © Weingut Dr. Dahlem

Weingut Dr. Dahlem

Önologische Kompetenz hat hier seit 1702 ein zu Hause, im Herzen der Altstadt. Erfahrung mündet in Handeln. Dahlem-Weine überzeugen stets als verlässliche Botschafter Rheinhessen.
Über 300jährige Weinbaukultur in der Familie ist kein Privileg, sondern eine Herausforderung. Axel und Frank Dahlem, beide Diplom-Ingenieure, leiten heute den renommierten Familienbetrieb. Tradition heißt auch, dem Neuen offen zu begegnen. Innovative Kellertechnik verträgt sich bestens mit klassischen Rebsorten. Weiterbildung bedeutet nicht, das Bewährte zu vergessen.
Im Weingut Dr. Dahlem wird Weinbau erlebbar. In der eigenen Straußwirtschaft, im großen Saal für Hochzeiten und andere Feiern, Im Kulturkeller bei Musik- und Kabarettveranstaltungen oder beim Entspannen im Winzerhof und anschließendem Schlummern in der Ferienwohnung.

Öffnungszeiten: Mo - Fr 07:30 - 17:00 oder nach Absprache

mehr erfahren
zurück
Weingut Bürgermeister Carl Koch_Kellermeister, © Weingut Bürgermeister Carl Koch

Weingut Bürgermeister Carl Koch

Weingut Bürgermeister Carl Koch
mehr erfahren
zurück
Wein- und Sektkellerei Jakob Gerhardt_Kellermeister_Peter Zuschlag, © Wein- und Sektkellerei Jakob Gerhardt

Wein- und Sektkellerei Jakob Gerhardt Niersteiner Schloßkellereien

Wein- und Sektkellerei Jakob Gerhardt Niersteiner Schloßkellereien
mehr erfahren
zurück
Louis Konstantin Guntrum, © Louis Guntrum, Nierstein

Weingut Louis Guntrum

Seit 1648 steht der Name GUNTRUM für außergewöhnliche Weine. Heute führt Konstantin Guntrum mit seiner Frau Stephanie die Tradition in der 11. Generation weiter und setzt neue Akzente. 1923 baute Louis Jean George Guntrum das Gutshaus in Nierstein. Direkt am stolzen Rhein gelegen, scHafft es seither Heimat und Identität für Familie und Weine. Mitten in Rheinhessen produziert LOUIS GUNTRUM sortentypische, authentische Weine. Der Niersteiner Rote Hang, die Oppenheimer Lagen, die rheinhessischen Hügel - individuelle Terroirs für einzigarte Weine.

mehr erfahren
zurück
Weingut Eckehart Gröhl_Außen, © Weingut Eckehart Gröhl

Weingut Eckehart Gröhl

Bereits in der 12. Generation hat sich die Familie Gröhl dem Weinbau verschrieben und pflegt damit eine lange Tradition. Vor mehr als 20 Jahren ist Eckehart Gröhl in den elterlichen Betrieb eingestiegen und hat 1994 die Verantwortung übernommen. Er tat von Beginn an alles dafür, den Familienbetrieb qualitativ nach oben zu bringen. Und das gelingt ihm, wie die zahlreichen Auszeichnungen zeigen. Unter Eckehart Gröhl vergrößerte sich die Anbaufläche auf 25 Hektar, das Qualitätsstreben auf dem Weingut Gröhl nahm ebenfalls zu. Dies führte zu intensivierter und umweltschonender Handarbeit im Weinberg sowie zu starker Ertragsreduzierung zugunsten einer hohen Traubenqualität.

mehr erfahren
zurück
Weingut Manz_Schriftzug, © Weingut Manz

Weingut Manz

Authentische, spannende, trockene Rieslinge und Burgunder aus Toplagen am Rhein und dem Hügelland. Terroirgeprägt durch Kalkstein, Rotliegend, Löss und alte Reben.
3 Sterne Eichelmann, 3 Trauben Gault Millau, Feinschmecker 4,5 F, 2. Platz Dt. Rotweinpreis, 6 Bundesehrenpreise, 19 Staatsehrenpreise. DLG Top 100: 3. Platz als bestes Weingut Rheinhessens, Winzer des Jahres, Riesling Champion 2017
 Sauvignon Blanc vom Kalkstein, Top-Cuvées von Cabernet & Co., Rheinhessen trifft Mosel im Cuvée DUELL – die neue Marke für Deutschland. Spätburgunder der Extraklasse.

mehr erfahren
zurück
Weingut Eller_Hof, © Weingut Eller

Weingut Eller

Wir sind ein Familienunternehmen aus Rheinhessen in dem seit 1838 Weinbau betrieben wird. Unser Weinbaubetrieb liegt an der Rheinfront mit Sitz in Dorn-Dürkheim. Unsere Weinberge bewirtschaften wir am Rhein entlang von Dorn-Dürkheim über Alsheim, Guntersblum und Oppenheim.
Aus der Verpflichtung höchsten Ansprüchen gerecht zu werden, sind unsere Weine für Allergiker die eine Histaminintoleranz aufweisen geeignet. Hierfür suchen wir nur die besten Weiß - Rot &  Roséweine aus  unserem Keller aus. Wir sind davon überzeugt dass auch Sie einen Wein Ihres Geschmacks bei uns finden werden.
Ihr Weingut
ELLER

mehr erfahren
zurück
Staatliche Weinbaudomäne Oppenheim_Logo, © Staatliche Weinbaudomäne Oppenheim

Staatliche Weinbaudomäne Oppenheim

Staatliche Weinbaudomäne Oppenheim
mehr erfahren
zurück
Weingut Kissinger_Winzer, © Clemens Hess

Weingut Kissinger

Es ist unser Anspruch unseren wertvollsten Besitz - den Boden - als natürliche Lebensgrundlage auch für weitere Generationen zu erhalten und den Weinbau umweltschonend und naturnah als zertifizierten Bio-Anbau zu betreiben. Es erfordert mehr Arbeit sowie Risikobereitschaft, jedoch sind wir uns bewusst, dass eine Harmonie mit der Natur das Ziel unserer Bemühungen sein muss. Das setzt sich fort im individuellen und sortenreinen Ausbau unserer Weine in kleinen Fässern, mit schonenden Methoden, um dem Wein seine natürliche Fruchtigkeit und Frische zu erhalten. Es ist erwünscht, dass der Charakter unserer Weinbergslagen geprägt durch Boden und Kleinklima in unserern Weinen besonders zur Geltung kommt. Unsere Überzeugung ist, dass Gehalt und Struktur unserer Weine dabei entschieden von selbstauferlegter Mengenreduzierung profitieren. Der Schwerpunkt unserer Vinifikation liegt im Ausbau trockener Weine.

mehr erfahren
zurück
Louis Konstantin Guntrum, © Louis Guntrum, Nierstein

Weingut Louis Guntrum

Seit 1648 steht der Name GUNTRUM für außergewöhnliche Weine. Heute führt Konstantin Guntrum mit seiner Frau Stephanie die Tradition in der 11. Generation weiter und setzt neue Akzente. 1923 baute Louis Jean George Guntrum das Gutshaus in Nierstein. Direkt am stolzen Rhein gelegen, scHafft es seither Heimat und Identität für Familie und Weine. Mitten in Rheinhessen produziert LOUIS GUNTRUM sortentypische, authentische Weine. Der Niersteiner Rote Hang, die Oppenheimer Lagen, die rheinhessischen Hügel - individuelle Terroirs für einzigarte Weine.

mehr erfahren