Seebach Westhofen, © Elisabeth Magin-Fehlinger© Elisabeth Magin-Fehlinger

 

Das Liebesnest

 

Erbaut von Daniel Graf aus Monzernheim im Jahr 1934. Es handelt sich um einen Backsteinbau mit Beton-Flachdach und einem Bruchsteinfundament.

Im Inneren wurde eine kleine Bank rundum angebracht. Die östliche Wand beweist eindeutig, dass es ein beliebtes Schutzhäuschen für Liebende war und noch immer ist.

 

Höhe: 182
Gemarkung: "Im mittelsten Tal" genannt "Hasenloch"


Geschichte / Geschichten / Anekdoten:

Der heutige Besitzer ist das Weingut Keller / Flörsheim-Dalsheim (seit 2014). Zuvor gehörte es dem Weingut Mayer aus Ober Flörsheim.


Der Weinberg wurde vom Weingut Meyer 1985 neu angeelegt und es ist nur dem Umstand, dass der Winzer nicht wusste, wohin mit dem Bauschutt und Fundament, zu verdanken, dass es heute noch erhalten ist.

Am Tag des großen Hagels (28.07.1985) blieben die Reben in diesem Weinberg verschont. Der Winzer Mayer hatte sie zum Schutz gegen Hasenfraß mit einem Plastikschutz versehen und so prallte der Hagel davon ab.

Flurnamen:


Von den Westhofenern wird es "Hasenloch" genannt.


1321: Imme dal
1321: am oberstedal
1380: in dem hintersten dale
1497: im ußerndail
1600: am negsten thal
1934: Im mittelsten Thal
1934: Im mittelsten Thal am hinteren Hasenloch
Heute: Im mittelsten Tal


 

auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen:

Liebesnest

Ortsgemeinde Westhofen

Ohligstraße 5

67593 Westhofen

Tel: (0049) 06244 250

Kontaktinformationen:

Liebesnest

Ohligstraße 5

67593 Westhofen

Tel: (0049) 06244 250

Der Wonnegau bietet noch viel mehr

Veranstaltungen & Weinfeste

im Wonnegau

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste im Wonnegau




Unterkünfte & Hotels

im Wonnegau

zurück

Unterkünfte & Hotels im Wonnegau



Gastronomie

im Wonnegau

zurück

Gastronomie im Wonnegau




Winzer & Weingüter

im Wonnegau

zurück

Winzer & Weingüter im Wonnegau




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6242 5030109Oder einfach per E-Mailinfothek@vg-wonnegau.de