Romanische Basilika Bechtheim, © Ulrich van Wasen© Ulrich van Wasen
Ehemalige Synagoge © Foto: Christian Schweizer

1855 erfolgte die Grundsteinlegung zum Bau der Synagoge, welche die Ortsgemeinde im Jahr 1900 zur Nutzung als Kindergarten erworben hat. Nur bis zum Jahr 1874 diente die Synagoge als Kirche. Danach ging das Gebäude in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde über, die es ursprünglich abreißen wollte, um hier ein Gemeindehaus zu erbauen. Auf Grund des Einspruches der staatlichen Denkmalpflege kam es jedoch nicht dazu. Noch heute wird die Synagoge als evangelisches Gemeindehaus verwendet.   

Ev. Kirche © Christian Schweizer

Weithin sichtbar steht der 38 m hohe Kirchturm der evangelischen Kirche, die nach 17 Monaten Bauzeit 1910 eingeweiht wurde. Die Orgel, das Deckengemälde und die bunten Fenster strahlen eine besondere Schönheit aus. Das Innere der Kirche ist nach dem sog. „Wiesbadener Programm“ ausgestaltet. Die Kirche wurde im Jahr 1741 erbaut. Es handelt sich bei der Kirche um einen Saalbau mit Mansarddach und einem mehrstufigen Dachreiter. Die Orgel stammt aus dem Jahr 1753 und wurde von Johann Christian Köhler erbaut.

Aegidiusbrunnen © Foto: Christian Schweizer

Nördlich und südlich der Basilika, mit Verbindung zum unterirdischen Pilgergang der Stollenkrypta, befinden sich der Lambertusbrunnen und der Aegidiusbrunnen (Gedd´schesbach). Die Erbauungszeit dieser historischen und wasserreichen Waschbrunnen ist unbekannt. Im Morgenbuch ist der “Göttgensbach” schon 1688 erwähnt. Die Quelle des Lambertusbrunnens könnte bereits ein Heiligtum der Römer gewesen sein.

Romanische Basilika Bechtheim © Michael Zellmer

Die dem Hl. Lambertus von Lüttich (635 - 700) geweihte Basilika aus dem 11. Jh. war ehemals im Besitz der Augustiner Chorherren auf dem Aegidienberg in Lüttich. Besonderheiten der dreischiffigen Basilika sind Chorbühne und Stollenkrypta (Tonnengewölbe) sowie Wandmalereien aus dem 14. Jahrhundert. Im Mittelalter war sie Wallfahrtskirche. Von 1684 - 1910 wurde die Basilika als Simultankirche benutzt. Sie ist eine der bedeutendsten romanischen Dorfkirchen in Rheinhessen.

Der Wonnegau bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

im Wonnegau

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste im Wonnegau




Unterkünfte & Hotels

im Wonnegau

zurück

Unterkünfte & Hotels im Wonnegau




Gastronomie

im Wonnegau

zurück

Gastronomie im Wonnegau




Winzer & Weingüter

im Wonnegau

zurück

Winzer & Weingüter im Wonnegau




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6242 5030109Oder einfach per E-Mail infothek@vg-wonnegau.de

Wonnegau im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!