„Kretz“ wird von Kratzen abgeleitet und deutet auf die schwere Bearbeitbarkeit des Bodens hin (die Oberfläche wird schnell hart, da diese schnell abtrocknet. „Heer“ leitet sich von einer alten Heerstraße ab, die am Fuße des Berges verläuft.

Die Besonderheiten der Lage
Die Südausrichtung der Lage sorgt für eine schnelle und intensive Erwärmung der Luft und bietet Schutz vor kalten Ost- und Westwinden. Andererseits sorgen des Nachts kühle Luftströme aus dem Tal, in dem der Appelbach fließt, für Abkühlung. Diese Konstellation ermöglicht den Trauben oft eine sehr lange Reifezeit.

Meereshöhe: 170-260 m

Exposition: Süd bis West drehend

Weinboden

zurück

Primäre Bodenart

Rhyolith Rigosol

mehr erfahren

Der Wonnegau bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

im Wonnegau

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste im Wonnegau




Unterkünfte & Hotels

im Wonnegau

zurück

Unterkünfte & Hotels im Wonnegau




Gastronomie

im Wonnegau

zurück

Gastronomie im Wonnegau




Winzer & Weingüter

im Wonnegau

zurück

Winzer & Weingüter im Wonnegau




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6242 5030109Oder einfach per E-Mail infothek@vg-wonnegau.de

Wonnegau im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!